Suchfunktion

Apostillen Legalisationen

Die Landgerichte sind zuständig für die Beglaubigung von gerichtlichen und notariellen Urkunden zum Zwecke der Legalisation sowie für die Ausstellung von Apostillen zu solchen Urkunden.

 

Im Einzelnen gilt folgendes: 

 

Urkunden von Gerichten oder Notariaten

Für das Anbringen von Apostillen und Legalisationen auf Urkunden, die von einem Gericht oder einem Notariat im Landgerichtsbezirk Heilbronn hergestellt worden sind und für den Gebrauch im Ausland benötigt werden, ist das Landgericht Heilbronn zuständig.

Ansprechpartner:

Frau Auerbach
Telefon:  07131/64-35301

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Mittwoch: 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Anmeldung an der Pforte

Anträge können jederzeit auch schriftlich übersandt oder an der Pforte abgegeben werden. Bitte geben Sie hierbei Ihren Namen, Ihre vollständige Anschrift und das Land an, für welches die Urkunde bestimmt ist. 
Die Anträge sind zu richten an:
Landgericht Heilbronn
Verwaltung / Apostillen
Wilhelmstr. 8
74072 Heilbronn

Die Bearbeitungszeit beträgt regelmäßig 2 bis 3 Werktage.

                                                                                                                                                                                                                      

Urkunden der Städte und Gemeinden

Für das Anbringen von Apostillen und Legalisationen von Urkunden, die von Städten und Gemeinden ausgestellt wurden, wenden Sie sich bitte an:

Regierungspräsidium Stuttgart -Referat 24 -
Ruppmannstraße 21
70656 Stuttgart
Telefon: 0711/904-12414 oder 904-12415

 

 

Fußleiste